Digital Learning & Leadership: Transformation ganzheitlich leben

Zertifikatslehrgänge gemäß den Abschlüssen der Steinbeis+Akademie, ein Unternehmen im Verbund der Steinbeis-Hochschule Holding GmbH

– Lehrgänge

Certified European E-Learning-Manager (CELM) (DBS)

Der Certified European E-Learning-Manager (CELM) bietet Ihnen eine fundierte Qualifikation zum E-Learning-Manager. Sie erhalten das Rüstzeug, E-Learning-Projekte von der Bedarfsanalyse bis zur Evaluation erfolgreich zu konzipieren und umzusetzen. Der Lehrgang wird als reiner Online-Lehrgang oder als Blended Learning durchgeführt, also eine Kombination aus Präsenztag, Online-Trainings und Live-Online-Seminaren.
Mehr unter www.c-el-m.de

Als Absolvent erhalten Sie den Abschluss »Diploma of Basic Studies (DBS)« der Steinbeis+Akademie sowie das gut eingeführte CELM-Zertifikat. Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Das verliehene Zertifikat entspricht dem internationalen Bologna-System und der Lehrgang ist von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.

Neu Auch komplett online möglich
Workload: 115 Stunden
Lehrgang: 03.12.2020-04.03.2021
Präsenztag: 04.12.2020
Ort: Frankfurt/M.-Eschborn
E-Learning-Drehbuchautor/in (CBS)

Viele Organisationen haben den Wunsch, selbst ihre Inhalte (z. B. Trainingsunterlagen, Produktinformationen, Handbücher) in digitale Lernformate wie Web Based Trainings umzuwandeln. Das Fachwissen zum Thema ist vorhanden, nur fehlt es oft an dem medien-didaktischen Wissen, die Inhalte auch lernbar aufzubereiten. 

Der Lehrgang dient dazu, neben den organisatorischen Fragestellungen vor allem das Know-how zu vermitteln, wie man digitale Selbstlernprogramme wie z.B. WBTs interaktiv und nach den Erkenntnissen des Instruktionsdesigns aufbereitet.

Als Absolvent erhalten Sie das Certificate of Basic Studies (CBS) der Steinbeis+Akademie verliehen. Die Weiterbildungs-Zertifikate entsprechen dem internationalen Bologna-System und sind von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.
Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Workload: 44 Stunden
Lehrgang: 24.03.-24.05.2021
Präsenz: 24.03.-26.03.2021
Ort: Frankfurt/M. oder online
Learning Design (CAS)

Digitale Lernformen werden nur dann erfolgreich in Lernkonzepten eingesetzt, wenn man die Einsatzmöglichkeiten kennt, analysiert und zielführend in Lernszenarien einsetzt. Dieser Lehrgang legt die wichtige Basis dafür! Sie lernen die grundsätzliche Gestaltung von Lernszenarien kennen und wissen, Sie die Konzeption von Blended Learning-Szenarien umsetzen. Wir arbeiten mit Ihnen an Ihren konkreten Fragestellungen!

Workload: 155 Stunden
Lehrgang: 11.01.2021-11.04.2021
Präsenz: 11.01. - 13.01.2021
Ort: Frankfurt/M.
Strategisches und angewandtes Bildungsmanagement (CAS)

Lernen und Arbeiten wächst zusammen. Digitale Bildung muss Teil Ihrer Unternehmensprozess werden. Mit dem Aufbau eines effizienten  Bildungsmanagements schaffen Sie den strategischen Fit. Neben fundierter Bildungsbedarfsanalyse wissen Sie auch, wie Sie die Wissensträger managen und mit dem Bildungsmanagement verbinden.

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns

Grundlagen HR- und Bildungsmanagement

  • Aufgaben und Prozesse des Bildungsmanagement (Analyse, Strategie)
  • Verbindung von Wissensmanagement und Bildungsmanagement
  • Bildungsmanagement im Kontext strategischer Unternehmensprozesse (Bedarfsanalyse, Bildungsplanung, Bildungscontrolling)

Zielgruppenanalyse

  • Zielgruppenanalyse, Definition und Verortung von Zielgruppen/Personas anhand entwicklungspsychologischer und demografischer Merkmale
  • Methoden der Lernzielanalyse und der Lernzieldefinition

Bildungsbedarfsanalyse

  • Strategische und operative Methoden der Bildungsbedarfsanalyse

Strategisches Bildungsmanagement

  • Handlungsfelder und Aufgabenbereiche
  • Lern- und Unternehmenskultur
  • Funktionen, Formen und Instrumente des Bildungscontrollings

Das ist Ihr Nutzen

  • Ihr Bildungsmanagement ist strategisch verankert
  • Zielgruppen und Bildungsbedarfe sind sauber analysiert
  • Ihr Bildungsmanagement ist operativ wie strategisch aufgebaut
  • Wissenschaftlich und praktisch orientierte Dozenten geben ihr Wissen an Sie weiter
  • Viele Übungen: Sie arbeiten an Ihren konkreten Fragestellungen
  • Kleine Gruppen ermöglichen intensiven Wissenstransfer
  • Zertifikat der anerkannten Steinbeis+Akademie

Für wen ist dieser Lehrgang konzipiert

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die mit der Konzeption von Weiterbildung betraut sind, z.B. aus den Bereichen E-Learning, Personalentwicklung, Training, Consulting, Lehre

Ablauf und Organisatorisches

Der 3-monatige Lehrgang besteht aus:

  • Präsenzphase en bloc 3 Tage zu Beginn des Lehrgangs, mit vielen Übungen und Gruppenarbeiten
  • 3 Live Online Seminare im VC von Vitero
  • Kollaboratives Arbeiten im Forum
  • Selbststudium in unserer Online-Lernumgebung
  • Leistungsnachweis erfolgt über eine Transferarbeit, die zwei Wochen vor Ende des Lehrgangs an die Studienleitung abgegeben wird

Unsere Dozenten

Unsere Dozenten sind Experten aus der Wissenschaft und der Praxis. Sie haben langjährige Erfahrung in ihrem Themenbereich und verfügen über fundiertes Know-how zu aktuellen Entwicklungen.

Abschluss

Als Absolvent erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies (CAS) der Steinbeis+Akademie verliehen. Die Weiterbildungs-Zertifikate entsprechen dem internationalen Bologna-System und sind von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.
Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Workload: 155 Stunden
Lehrgang: 10.03.-10.06.2021
Präsenz: 10.03.-12.03.2021
Ort: Frankfurt/M.
Management von Lernszenarien (CAS)

Gutes Management ist das A und O! Projekte sauber kalkulieren und controlen, Rechtsfragen sicher beantworten und Marketingmethoden zielführend einsetzen – das ist es, was Sie für ein wirklich erfolgreiches E-Learning-Projekt benötigen. Das nicht alles, aber ohne das kann alles nichts sein.

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns

Grundlagen BWL

  • Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kosten- und Leistungsmanagement
  • Budgetierung und Controlling

Rechtsfragen im E-Learning

  • Grundlagen Medienrecht wie Urheberrecht und Leistungsschutzrecht
  • Handelsrecht (zentrale Fragen)
  • Datenschutz und DSGVO
  • Betriebsverfassungsgesetz: Sicherer Abschluss von Betriebsvereinbarungen

Marketing

  • Marketing, Marktsegmentierung, Analysemethoden
  • Entwicklung Marketing-Konzeption und Motivationsmaßnahmen

Das ist Ihr Nutzen

  • Sie können Ihre Konzepte wirtschaftlich begründen.
  • Sie bewegen sich sicher in Rechtsfragen.
  • Sie wissen mit gutem Marketing zu überzeugen.
  • Wissenschaftlich und praktisch orientierte Dozenten geben ihr Wissen an Sie weiter
  • Viele Übungen: Sie arbeiten an Ihren konkreten Fragestellungen
  • Kleine Gruppen ermöglichen intensiven Wissenstransfer
  • Zertifikat der anerkannten Steinbeis+Akademie

Für wen ist dieser Lehrgang konzipiert

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die mit der Konzeption von Weiterbildung betraut sind, z.B. aus den Bereichen E-Learning, Personalentwicklung, Training, Consulting, Lehre

Ablauf und Organisatorisches

Der 3-monatige Lehrgang besteht aus:

  • Präsenzphase en bloc 3 Tage zu Beginn des Lehrgangs, mit vielen Übungen und Gruppenarbeiten
  • 3 Live Online Seminare im VC von Vitero
  • Kollaboratives Arbeiten im Forum
  • Selbststudium in unserer Online-Lernumgebung
  • Leistungsnachweis erfolgt über eine Transferarbeit, die zwei Wochen vor Ende des Lehrgangs an die Studienleitung abgegeben wird

Unsere Dozenten

Unsere Dozenten sind Experten aus der Wissenschaft und der Praxis. Sie haben langjährige Erfahrung in ihrem Themenbereich und verfügen über fundiertes Know-how zu aktuellen Entwicklungen.

Abschluss

Als Absolvent erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies (CAS) der Steinbeis+Akademie verliehen. Die Weiterbildungs-Zertifikate entsprechen dem internationalen Bologna-System und sind von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.
Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Workload: 155 Stunden
Lehrgang: 21.04.-21.07.2021
Präsenz: 21.04.-23.04.2021
Ort: Frankfurt/M.
Technologie im Kontext didaktischer Konzepte (CAS)

Technologien im E-Learning – KEIN Buch mit sieben Siegeln! Auch wenn die technologischen Entwicklung ständig voranschreitet, so ist es dennoch notwendig, die grundsätzlichen Zusammenhänge zu verstehen und mit der IT auf Augenhöhe sprechen zu können. Verstehen Sie die Zusammenhänge und stellen Sie Ihrer IT genau die richtigen Fragen.

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns

Lernmanagement-Systeme

  • Grundlagen IT-Architekturen
  • Unterschiede und Besonderheiten der Managementtools: LMS, CMS, LCMS, LXP 
  • Differenzierung der Funktionen und Einsatzgebiete
  • Auswahl-Kriterien und Marktüberblick

Autoren- und Entwickler-Tools

  • Funktionsweisen aktueller Autorentools zur Entwicklung von Webcontent, Apps, Games und VR bzw. AR-An-wendungen , Games, VR-Technologien 

Virtuelle Lernwelten

  • Funktionsweisen und Einsatzgebiete von Konferenzsystemen, Virtuellen Klassenräumen (VC), 2D und 3D-Konferenzsystemen

Das ist Ihr Nutzen

  • Sie sprechen mit der IT auf Augenhöhe
  • Sie können Ihre Anforderungen definieren und wissen, welche Zusammenhänge es gibt.
  • Wissenschaftlich und praktisch orientierte Dozenten geben ihr Wissen an Sie weiter
  • Viele Übungen: Sie arbeiten an Ihren konkreten Fragestellungen
  • Kleine Gruppen ermöglichen intensiven Wissenstransfer
  • Zertifikat der anerkannten Steinbeis+Akademie

Für wen ist dieser Lehrgang konzipiert

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die mit der Konzeption von Weiterbildung betraut sind, z.B. aus den Bereichen E-Learning, Personalentwicklung, Training, Consulting, Lehre

Ablauf und Organisatorisches

Der 3-monatige Lehrgang besteht aus:

  • Präsenzphase en bloc 3 Tage zu Beginn des Lehrgangs, mit vielen Übungen und Gruppenarbeiten
  • 3 Live Online Seminare im VC von Vitero
  • Kollaboratives Arbeiten im Forum
  • Selbststudium in unserer Online-Lernumgebung
  • Leistungsnachweis erfolgt über eine Transferarbeit, die zwei Wochen vor Ende des Lehrgangs an die Studienleitung abgegeben wird

Unsere Dozenten

Unsere Dozenten sind Experten aus der Wissenschaft und der Praxis. Sie haben langjährige Erfahrung in ihrem Themenbereich und verfügen über fundiertes Know-how zu aktuellen Entwicklungen.

Abschluss

Als Absolvent erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies (CAS) der Steinbeis+Akademie verliehen. Die Weiterbildungs-Zertifikate entsprechen dem internationalen Bologna-System und sind von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.
Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Workload: 155 Stunden
Lehrgang: 17.05.-19.08.2021
Präsenz: 17.05.-19.05.2021
Ort: Frankfurt/M.
Leadership Development im digitalen Zeitalter (CAS)

Durch die Digitale und Agile Transformation entstehen neue Anforderungen an die Komopetenzen, Techniken und Mindsets von Führungskräften. Ein Leadership Development, das dem gerecht wird, werden einerseits die entsprechenden Fähigkeiten trainiert. Andererseits soll dies aber auch in einer Form geschehen, die auf demselben digitalen und agilen Niveau arbeitet.

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns

Leadership im digitalen Zeitalter

  • Die 5 Ebenen des modernen Leadership: Unternehmensentwicklung, Organisationseffizienz, Mitarbeiterführung, Markt- und Kundenstrategien, Transformationsprozesse
  • Handlungsmöglichkeiten durch digitale und agile Methoden
  • Arbeiten mit Werten und Einstellungen

Verknüpfung von Unternehmens- und Führungsentwicklung

  • Digitale Unternehmensstrategien aus Sicht der  Weiterbildung
  • Konsequenzen für digital Leadership Development
  • Abstimmung mit Organisations- und Kulturentwicklung

Methoden des Digital Leadership Development

  • Ökonomische & didaktische Aspekte verbinden
  • analoge & digitale Methoden, Prozesse und Aktivitäten in der Entwicklung neue Führungskompetenzen
  • bedarfsorientierte Vorwärts- und wirkungsorientierte Rückwärtsplanung

Das ist Ihr Nutzen

  • Sie können die interne Führungsentwicklung an die aktuellen Anforderungen anpassen und die Personalentwicklung als Business Partner positionieren.
  • Sie arbeiten mit professionellen Tools, die von den Teilnehmern im eigenen Umfeld direkt weiterverwendet werden können.
  • Wissenschaftlich und praktisch orientierte Dozenten geben ihr Wissen an Sie weiter
  • Viele Anwendungs- und Transferübungen: Sie arbeiten an Ihren konkreten Fragestellungen
  • Kleine Gruppen ermöglichen einen intensiven Erfahrungs- und Wissensaustausch.
  • Zertifikat der anerkannten Steinbeis+Akademie

Für wen ist dieser Lehrgang konzipiert

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die mit der Konzeption von Weiterbildung betraut sind, z.B. aus den Bereichen E-Learning, Personalentwicklung, Training, Consulting, Lehre

Ablauf und Organisatorisches

Der 3-monatige Lehrgang besteht aus:

  • Präsenzphase en bloc 3 Tage zu Beginn des Lehrgangs, mit vielen Übungen und Gruppenarbeiten
  • 3 Live Online Seminare 
  • Kollaboratives Arbeiten in Themengruppen
  • Selbststudium in unserer Online-Lernumgebung mit vielen Tools
  • Leistungsnachweis erfolgt über eine Transferarbeit, die zwei Wochen vor Ende des Lehrgangs an die Studienleitung abgegeben wird

Unsere Dozenten

Unsere Dozenten sind Experten aus der Wissenschaft und der Praxis. Sie haben langjährige Erfahrung in ihrem Themenbereich, verfügen über fundiertes Know-how zu aktuellen Entwicklungen und sind didaktisch-methodisch auf einem entsprechend hohen Niveau.

Ihr Abschluss

Als Absolvent erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies (CAS) der Steinbeis+Akademie verliehen. Die Weiterbildungs-Zertifikate entsprechen dem internationalen Bologna-System und sind von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.
Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Workload: 155 Stunden
Lehrgang: 17.02.–19.05.2021
Präsenz: 17.02.-19.02.2021
Ort: Frankfurt/M.
Kulturentwicklung & Change Leadership (CAS)

Die digitale und agile Transformation fordert, für eine optimale Einführung und Nutzung, die parallele Entwicklung der Organisationskultur. Die effektiven Instrumente eines nachhaltigen Kulturwandels, die in diesem Modul bearbeitet werden, harmonieren am besten mit den Methoden  des transformationalen  Leadership.

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns

Digitale und agile Transformation

  • Evolutionäre und disruptive Megatrends
  • digitale Technologien und agile Kompetenzen
  • Systemische Anforderungen an Organisationen und  Menschen

Kulturentwicklung

  • Kulturelle Elemente von digitalen und agilen  Organisationen
  • Ist-Soll-Analyse der Organisationskultur
  • strategische Planung und praktische Methoden der  Kulturentwicklung

Change Leadership

  • Transformationales Leadership in Theorie und  Praxis
  • Verknüpfung mit Digitalisierung, Agilität  und Kulturentwicklung
  • Change Leadership als  Rolle, Kompetenz und Toolbox des Learning Management

Das ist Ihr Nutzen

  • Sie können die Kultur Ihrer Organisation systematisch, auch gemeinsam mit anderen, analysieren und daraus zielgereichtete Entwicklungsstrategien ableiten.
  • Sie arbeiten mit professionellen Methoden, die im eigenen Umfeld direkt weiterverwendet werden können.
  • Wissenschaftlich und praktisch orientierte Dozenten geben ihr Wissen an Sie weiter.
  • Viele Anwendungs- und Transferübungen: Sie arbeiten an Ihren konkreten Fragestellungen.
  • Kleine Gruppen ermöglichen einen intensiven Erfahrungs- und Wissensaustausch.
  • Zertifikat der anerkannten Steinbeis+Akademie

Für wen ist dieser Lehrgang konzipiert

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die mit der Konzeption von Weiterbildung betraut sind, z.B. aus den Bereichen E-Learning, Personalentwicklung, Training, Consulting, Lehre

Ablauf und Organisatorisches

Der 3-monatige Lehrgang besteht aus:

  • Präsenzphase en bloc 3 Tage zu Beginn des Lehrgangs, mit vielen Übungen und Gruppenarbeiten
  • 3 Live Online Seminare 
  • Kollaboratives Arbeiten in Themengruppen
  • Selbststudium in unserer Online-Lernumgebung mit vielen Tools
  • Leistungsnachweis erfolgt über eine Transferarbeit, die zwei Wochen vor Ende des Lehrgangs an die Studienleitung abgegeben wird

Unsere Dozenten

Unsere Dozenten sind Experten aus der Wissenschaft und der Praxis. Sie haben langjährige Erfahrung in ihrem Themenbereich, verfügen über fundiertes Know-how zu aktuellen Entwicklungen und sind didaktisch-methodisch auf einem entsprechend hohen Niveau.

Ihr Abschluss

Als Absolvent erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies (CAS) der Steinbeis+Akademie verliehen. Die Weiterbildungs-Zertifikate entsprechen dem internationalen Bologna-System und sind von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.
Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Workload: 155 Stunden
Lehrgang: 14.06.-14.09.2021
Präsenz: 14.06.-16.06.2021
Ort: Frankfurt/M.
Manager Digital Learning & Leadership (DAS)

Die TeilnehmerInnen des DAS müssen aus den einzeln buchbaren CAS (siehe Aufstellung der  6 CAS) 4 CAS erfolgreich belegt haben, um für die Abschlußprüfung zum DAS Digital Learning & Leadership zugelassen zu werden. Sie müssen mind. eines der Module 5 bzw. 6 belegt haben. 

Jedes CAS umfasst einen Workload von 155 Stunden. 

Die CAS werden im Blended Learning durchgeführt: Sie bestehen aus jeweils 4 Präsenztagen, VCs und Selbstlern-Material. 

Die Prüfungsleistung wird mit einer praxisorientierten Transferarbeit abgenommen.

Als Absolvent erhalten Sie den Abschluss Diploma of Advanced Studies (DAS) der Steinbeis+Akademie verliehen. Die Weiterbildungs-Zertifikate entsprechen dem internationalen Bologna-System und sind von der Steinbeis+Akademie geprüft und zertifiziert.
Weitere Informationen zu Ihrem erworbenen Abschluss finden Sie hier.

Workload: 4 CAS-Kurse
Nach Anfrage
Ort: Berlin, Stuttgart, Frankfurt, München

Ich berate Sie gerne persönlich.

Du kannst die Zukunft verändern, mit dem was du heute tust.

Sünne Eichler
Institutsleitung

Das Institute for Digital Learning & Leadership

Das Institute for Digital Learning & Leadership

Die digitale Transformation und agile Methoden erfordern neue Kompetenzen und Methoden der Kompetenzentwicklung. Das Steinbeis-Institute for Digital Learning & Leadership entwickelt wirkungsorientierte Konzepte für die Entwicklung von Führungskräften, Teams und Organisationen. In der Durchführung werden Leistungsprozesse und Kompetenzentwicklung eng verzahnt. Wir bieten Zertifikatslehrgänge gemäß den Abschlüssen der Steinbeis+Akademie der Steinbeis-Hochschule Holding an.

Folgende Themen sind im Fokus:

•  Certified European E-Learning-Manager (CELM) (Diploma of Basic Studies)

•  E-Learning-Drehbuchautor (Certificate of Basic Studies)

•  Manager Digital Learning & Leadership (Diploma of Advanced Studies) bestehend aus 4 einzeln buchbaren Modulen (Certificates of Advanced Studies CAS)