Leadership Development im digitalen Zeitalter (CAS)

Die Triebkräfte in agilen Mindsets und transformativem Leadership gezielt einsetzen

Leadership Development im digitalen Zeitalter (CAS)

Informationen zum Kurs

Agile und digitale Veränderungen stellen neue Anforderungen an Rollen, Leitungsaufgaben und interdisziplinäre Kompetenzen. Wenn sich Hierarchien und feste Arbeitsstrukturen zunehmend auflösen, sind neue Führungspersönlichkeiten und Leadership-Methoden notwendig, um die Zukunftsfähigkeit des Unternehms zu sichern. New Leadership ist der zentrale Erfolgsfaktor einer erfolgreichen Transformation. 

Die Führungskraft für das digitale Zeitalter wird nicht geboren, sie muss sich entwickeln. Dieser Kurs vermittelt die passenden Methoden der Führungsentwicklung für digitale und agile Zeiten mit einer handlungs- und umsetzungsorientierten Didaktik. 

Der Lehrgang ist eine Kombination aus Workshops, Online-Trainings, Live-Online-Seminaren und individuellem Transfer-Coaching.


155 Stunden
Workload

€ 2.295,- netto
Kursbeitrag

15.09.–14.12.2021
Dauer

04.10.-06.10.2021
Workshop

Frankfurt/M.
Ort
Weitere Informationen finden Sie im Lehrplan:
Lehrplan herunterladen
Warum «Leadership Development im digitalen Zeitalter» studieren?

Warum «Leadership Development im digitalen Zeitalter» studieren?

Dieser Zertifikatskurs bietet das notwendige Rüstzeug für eine strategische Entwicklung der Führungskompetenzen. Auf dieser Basis können Personalverantwortliche ihr Leadership-Recruiting auf die die digitale und agile Transformation abstimmen. 

Der Kurs funktioniert wie ein themenzentriertes Expertenpanel, das mit erlebnisorientierten Methoden und einem intensiven Erfahrungsaustausch die effektivsten Tools und Methoden für das Digital Leadership praktisch verankert. DAmit können die Teilnehmenden die Methoden direkt auf die eigene Organisation übertragen.

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns

1

Führung im digitalen Zeitalter

Welchen Einfluss nehmen die fünf Ebenen Unternehmensentwicklung, Organisationseffizienz, Mitarbeiterführung, Markt- und Kundenstrategien sowie Transformationsprozesse auf die moderne Führungsrolle? Wie lassen sich agile und digitale Methoden mit notwendigen Werten und Einstellungen verknüpfen?

Was bedeutet Leadership? - Youtube (0:43 min)

2

Unternehmens- und Führungsentwicklung

Wie verändert sich das Unternehmen, wenn sich die Führung verändert – und andersherum? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die strategische Führungsentwicklung? Wie lässt sich dies auf verschiedenen Strukturebenen untersuchen und umsetzen?

Leadership ist keine Position, sondern eine Kompetenz - Youtube (1:05 min)

3

Methoden des Digital Leadership Development

Wie sind Ökonomie und Didaktik in der modernen Personalentwicklung miteinander verzahnt? Wie können digitale Methoden, Prozesse und Mindsets diese Verbindung optimieren? Wie lassen sich Führungskompetenzen mit einer bedarfsorientierten Vorwärts- und einer wirkungsorientierten Rückwärtsplanung konzipieren und entwickeln?

Was braucht Innovation? - Youtube (0:53 min)


Stimmen von Absolventen


Profitieren Sie noch heute von unserem Know-how
Erfahrene Dozenten aus Praxis, Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Anwendungsorientierte Praxisübungen
Tools, Methoden und Beispiele zur direkten Umsetzung im eigenen Arbeitskontext
Kleine Lerngruppen für den intensiven Austausch
Abschluss mit geprüftem Certificate of Advanced Studies (CAS) der Steinbeis+Akademie

Studienleitung

Prof. Dr. Dietmar Treichel MA MBA

Seit 2007 Ko-Leitung des IKF Instituts für Kommunikation & Führung, seit 2020 Ko-Leitung des IDLL Institute for Digital Learning & Leadership. Nach ca. 16 Jahren als Professor, Studienleiter und Unternehmer in Deutschland und Österreich möchte ich die Gedanken und Methoden, die wir für unsere Zukunftsfähigkeit unbedingt brauchen, im Rahmen des IDLL auch in Deutschland anbieten.


Häufig gestellte Fragen

Nach unserer Erfahrung benötigen sie ca. 4 Stunden pro Woche um das gesamte Material durch arbeiten zu können

Üblicherweise beginnen die Kurse mit der Präsenzphase, die in der Regel zwischen ein und drei Präsenztagen dauert. Daran schließt sich die Selbstlernphase an, in der Sie zeit- und ortsunabhängig das von uns zur Verfügung gestellte Material in Ihrem individuellen Lerntempo durcharbeiten können. In der Phase des Selbstlernens treffen wir uns in regelmäßigen Abständen auch zu Live Online Sessions. Termine und Inhalte stimmen wir jeweils mit der Gruppe ab. Außerdem haben sie die Möglichkeit sich in Foren beziehungsweise im Social Stream innerhalb der Gruppe auszutauschen.

Das Zertifikat wird von der Steinbeis+Akademie ausgestellt. Die Steinbeis+Akademie gehört zur Steinbeis Hochschule Holding, eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Nach detaillierten Kriterien werden die Kurse, orientiert am Bologna Modell, von einem Fachbeirat bewertet und dementsprechend zertifiziert. Das Zertifikat wird durch die Steinbeis+Akademie ausgestellt.

Unsere Teilnehmenden kommen aus sehr unterschiedlichen Bereichen, das kann aus der Personalentwicklung, aus dem Business Development, der Trainingsabteilung sein oder selbständige Trainer:innen bzw. Berater:innen. Das Spektrum reicht vom Quereinsteiger bis zum „alten Hasen“. Diese Konstellation hat sich in den letzten Jahren bewährt und zu sehr interessantem Austausch geführt.

Ich berate Sie gern persönlich.

Du kannst die Zukunft verändern mit dem was du heute tust.

– Dietmar Treichel
(Studienleitung)